E-Ladeeinrichtungen auf öffentlichen Stellflächen und Einzelhandelsparkplätzen fördern

Aus Programmatik FDP Berlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beschluss des
Landesausschusses
vom 13.02.2021

Die Förderung der Elektromobilität erfordert die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von E-Lademöglichkeiten im Berliner Stadtgebiet. Hierfür bedarf es der Errichtung einer großen Anzahl an Ladevorrichtungen mit geringer Ladeleistung für Anwohner ohne festen eigenen Stellplatz im Stadtgebiet.

Dazu möge der Senat die Bereitstellung eigener bestehender Parkflächen außerhalb der Betriebszeiten prüfen und in Zusammenarbeit mit Stromanbietern wettbewerbsfähige Lademöglichkeiten in den Nachtstunden bereitstellen.

Ferner möge der Senat auf Anbieter des größeren Einzelhandels zugehen und die Freigabe oder Vermietung von Parkflächen außerhalb der Öffnungszeiten für die Nutzung für Stromtanken fördern. Auch hier sollen bevorzugt Kooperationen mit Stromanbietern angestrebt werden, um die Gesamt-bilanz der Elektromobilität positiv zu beeinflussen und Wettbewerb zu begünstigen.