Recht auf Unterricht

Aus Programmatik FDP Berlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beschluss des
Landesvorstands
vom 26.05.2015

Schüler und Schülerinnen haben ein Recht auf Unterricht, damit sie sich erfolgreich den zum Teil zentralen Prüfungen stellen können. Die Berliner Freien Demokraten fordern ein „Recht auf Unterricht“.

Gleichzeitig fordert die FDP Berlin die Koalition auf, in einem ersten Schritt den Schulen 5 Prozent der Personalkosten in bar zur Verfügung zu stellen, um schnell und unbürokratisch Vertretungspersonal einstellen zu können. Funktionsstellen werden bei der Berechnung der Personalstellen herausgerechnet.